NEWS

NACH TRAUM-COMEBACK WüNSCHEN WIR ALLES GUTE!

In der 90. Minute des Spiels gegen den SC Freiburg eingewechselt, schoß er drei Minuten später ein Tor. "Ein Gänsehautmoment", urteilte der sympathische Stürmer, der sich seit September 2015 mit den Folgen von Kreuzbandriß, Schambeinreizung, Muskelfaserriß im Adduktorenbereich und einem mehrfachen Bänderriß im Süprunggelenk herzumplagen musste. Der 4. Februar 2017 war hoffentlich eine weitere Geburtsstunde des 25jährigen.